Einmal Bücken bitte ...

Neue Clubs, neue Spiele, neue Foren? Hier erfahrt Ihr es!
Ihr habt selbst spannende Neuigkeiten für Zocker? Postet sie hier!

Moderators: XiDragon, BeAFrog

Einmal Bücken bitte ...

Postby XiDragon on 9. Nov 2011, 19:36

... ach ja, das ist doch mein allerliebstes Hobby. Bücken für die Banken, für kränkelnde Nachbarländer, den Staat, den Arbeitgeber, also warum nicht auch für ... aber fangen wir von vorne an.

Might_Magic_Heroes_VI_Verpackung.jpg
Ich habe mir kürzlich "Might & Magic: Heroes VI" von Ubisoft gekauft, entgegen aller Befürchtungen wegen dem ganzen Onlinezwang-Mist durch den Ubisoft in letzter Zeit immer wieder für Schlagzeilen sorgte. Ich dachte sie hätten daraus eine Lektion gelernt. Ich dachte ... *lacht irre* ... ich habe tatsächlich gedacht, man stelle sich das mal vor, hätte ich das mal besser gelassen und einfach auf mein Gefühl gehört. Ok ich geb's zu an dieser Stelle war ich mir meiner eigentlichen Stellung gegenüber Ubisoft noch nicht wirklich bewußt, sonst hätte ich das mit dem Denken gleich gelassen.

Jetzt aber zur eigentlichen Sache wegen der ich gerade kurz vorm Zerstörungswahnsinn stand und mich nur mit Mühe davon selbst abhalten konnte zum Ammokläufer zu werden indem ich meine Herr-der-Ringe-Miniaturen an die Wand oder noch besser durchs geschlossene Fenster pfeffere. Dabei wollte ich Heute nachmittag doch nur mal wieder eine schöne, ruhige Session "Might & Magic: Heroes VI" einlegen. Ich habe mich schon so richtig auf das Spielen gefreut. Den Nachmittag frei, scheiss Wetter, also was gibt es besseres als ne Runde Heroes zocken. Ich klicke auf das Programm-Icon doch anstatt des Intros begrüßt mich so eine unfreundliche Ubisoft-Dialog-Box die mich darum bittet erneut meine Seriennummer einzugeben, heimtückisch als wäre nichts gewesen und das Spiel hätte sie einfach mal eben vergessen. Na gut dachte ich mir, gebe ich sie halt nochmal ein ... doch was ist das ... eine Fehlermeldung: "Seriennummer wurde gesperrt" ... aber ... aber ... aber die habe ich doch legal gekauft! Die habe ich nämlich auf eBay von einem Händler erworben der bereits einige Tausend gute Bewertungen hat und wo ich daher überzeugt war das da alles in Ordnung ist. Zugegeben der Preis kam mir sehr günstig vor aber die guten Bewertungen von durchschnittlich 99,7% überzeugten mich letztlich. Auch nachdem ich es noch 3 mal versucht habe ändert sich jedoch nichts an der eigentlichen Situation in der ich gerade bin, das Spiel weigert sich standhaft die ehrlich erworbene Seriennummer anzuerkennen. Na toll.

Was mich an der ganzen Sache am meisten aufregt ist aber nicht so sehr die Tatsache das ich jetzt wahrscheinlich ein paar Euro zum Fenster rausgeworfen habe, sondern vielmehr das Ubisoft meine Spielstände gleich mit eingefroren hat! Die sind damit wohl auch futsch und das heisst stundenlanges Spielen für'n Arsch! Ich finde es von Ubisoft ja schon frech das zur Fehlermeldung das der Key gesperrt wurde keinerlei Begründung angegeben wird, aber das meine Spielstände auch gleich noch klammheimlich mit gesperrt werden und ich so noch nicht mal in der Lage bin mit einem neu erworbenen Spiel meinen alten Spielstand fortzusetzen, das ist der Ober-Hammer!!! Da weiss man doch als zahlender Kunde gleich wieder wofür man eigentlich zahlt. Ich sag nur ... "Einmal Bücken bitte".

Achso, Raubkopierer die juckt das ganze natürlich recht wenig, die sind ja auch nicht davon betroffen. Der Einzige den sowas trifft, das sind die armen ehrlichen Idioten wie ich, die jährlich Hunderte von Euros für ihr Hobby ausgeben und unter anderem auch Geld für Spiele von Ubisoft auf den Tisch legen. Danke Ubisoft das ihr mich mal wieder an meine eigentlich Rolle erinnert habt ...

... Argh, jetzt tut mir auch noch mein Kreuz weh.
User avatar
XiDragon
Site Admin &
Site Admin &
 
Posts: 111
Joined: 20. Apr 2008, 20:21
Location: Frankfurt a.M.

Return to News

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest